Zum Inhalt springen

Antwort auf: §22f UStgG

PWL-Community Foren Rechtliche Grundlagen §22f UStgG Antwort auf: §22f UStgG

#6082

Von den 100.000 Euro bin ich – wie sicher die allermeisten hier – meilenweit entfernt, trifft also für mich nicht zu.
Als Kleingewerbler gilt – meines Wissens – nach wie vor § 19 (a oder b, je nach dem, ob man mit oder ohne Umsatz- und Mehrwertsteuer arbeitet) UStG. Sicherheitshalber lasse ich mir das aber noch mal von meinem Steuerberater erklären.
Es könnte auch sein, dass nicht deutsche Plattformen diese Bescheinigungen aufgrund der geänderten Steuergesetze extra von ihren Verkäufern benötigen?