Zum Inhalt springen

Hinweis auf §19 UmStG

Können wir etwas für dich tun? Foren Schnelle Hilfe Hinweis auf §19 UmStG

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #4872
    Sternberg
    Mitglied

    Hallo zusammen, ich schreibe bisher immer in meiner Artikelbeschreibung rein, dass ich keine Umsatzsteuer berechne (Kleinunternehmer), was leicht übersehen werden kann!  Aber ich sehe auch Shops hier, die hinter ihrem Preis rechts den Hinweis, und zwar mit grau hinterlegt, reinsgestellt haben. Wie kriege ich das bloß hin? Denn das ist besser zu sehen, als mein Hinweis irgendwo im Text. DANKE!!

    #5227
    fairpreis365
    Mitglied
    Das legst Du über die Globalen Einstellungen fest.

    #5228
    fairpreis365
    Mitglied
    Solche Angaben u.a. sollten auch nicht in die Artikelbeschreibung aufgenommen werden (wie der Name Artikelbeschreibung schon sagt).
    Das macht u.U. nur die „Abmahngeier“ fett !! – Das will ja Niemand.
    #5080
    Sternberg
    Mitglied

    Ganz lieben Dank für die Info. Ich bin ja neu hier und kann noch nicht alles wissen. Deshalb bin ich sehr dankbar für die Hilfe von anderen! Ich werde das jetzt mal gleich versuchen. Herzlichen Dank!

    #5053
    fairpreis365
    Mitglied
    Gern geschehen.
    #5976
    Handgestrickt
    Mitglied

    mich heute angemeldet, wo kann man den Accound wieder löschen ? um ein paar selbstgemachte Topflappen anzubieten ist mir das zu viel mit diesem „Steuerformular“. ist ja echt abartig…nee danke. 

    #5973
    H-B-Design
    Mitglied
    Hallo Handgestrickt,
    dieses Formular ist die Vorraussetzung für einen Onlineshop, egal auf welcher Plattform du anbietest. Das Formular füllst du aus, gibst es beim Finanzamt ab und bekommst es wieder um es dann hier hochzuladen.
    Wenn dir das zu viel ist, kannst du den Accound nur bei PWL kündigen.
    Aber abartig finde ich es nicht, so werden die schwarzen Schafe rausgefiltert.
    Du musst ja auch rechtssichere AGB’s und Datenschutz haben.
    LG
    Hanne
    #5972
    fairpreis365
    Mitglied
    @ handgestrickt
    Und vor allem auch ein rechtssicheres Impressum und Widerrufsrecht.
    Auf meinen Kommentar zur Äusserung  „abartig“ werde ich im Sinne der Einhaltung der Forenregeln verzichten.
    Du hast Dich hier angemeldet und Du wirst es auch schaffen, Dich wieder abzumelden !!
     
    #5971
    Handgestrickt
    Mitglied

    Hallo HB Design, vielen Dank !

    #5966
    fairpreis365
    Mitglied

    +

    #5519
    Chriss
    Mitglied

    Hallo!

    Ich bin brandneu hier :)!! Da ich hier gerne einen Shop eröffnen möchte, müsste ich das Formular §22 hochladen. Nun meine Frage: Ich komme aus Österreich und habe die letzten Tage viel wegen diesem Formular mit meinem Finanzamt herumtelefoniert. Ich bin Kleinunternehmerin §19 plus §6 (Kleinunternehmerregelung), das heisst ein kleineres Unternehmen gibt es nicht ;).. Meine Preise sind Netto=Brutto, also keine Ust., ich muss keine Einkommensangaben Ende des Jahres mit dem FA machen, habe also absolut nix mit dem FA zu tun. Ich habe natürlich auch keine UID-Nr., und keine gesonderte Unternehmens-Steuernummer (nur meine „private“ Steuernummer die jede natürliche Person hat). Mein FA möchte mir den Antrag auf diese Besheinigung §22 nicht ausfüllen, da es ein deutsches Formular und Gesetz ist, und nicht österreichisch. Ein FA-Beamter hat mir nun ein Schreiben geschrieben indem steht dass ich steuerrechtlich erfasst bin aber Umsatzsteuerbefreit bin. Da auf diesem Schreiben jedoch meine „private“ Steuernummer angegeben ist (eine andere habe ich ja nicht), möchte ich dieses Formular nicht hochladen, denn diese geht ja niemanden etwas an und ist auch vor Missbrauch nicht gefeit. 

    Habe ich da was falsch verstanden? Oder muss ich den Antrag §22 ausfüllen und an das deutsche FA schicken? Ich kenn mich echt nicht aus! 

    Vielleicht gibt es hier auch österreichische Kleinunternehmer mit Kleinunternehmerregelung die mir beschreiben können wie ich es machen muss!!!! 

    Es wäre toll wenn sich jemand meiner annimmt und mir sagen könnte wie ich das anstellen muss (ohne UID-Nr. und ohne meine private Steuernummer öffentlich preiszugeben)!

    Ich freu mich auf Rückmeldungen!

    FROHE OSTERN!

    Chriss (Christine)

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.