Zum Inhalt springen

Ohne Werbung keine Verkäufe

Können wir etwas für dich tun? Foren Shopberatung & Marketing Ohne Werbung keine Verkäufe

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #4719
    Rundum
    Mitglied
    Bisher konnte ich bei vielen Verkäufern keine Bewertungen finden. Da muss nicht heßen, dass nichts verkauft wurde, aber im Großen und Ganzen ist mein Eindruck, dass wir hier nicht gefunden werden. Käuferinnen kennen die Plattforme nicht. Da können wir die schönsten Artikel anfertigen und einstellen,  aber mehr passiert nicht.
    Wann macht die Plattform Werbung für sich? Wie können wir das unterstützen? Sonst suchen sichi doch viel VerkäuferInnen eine andere Plattform.
    Wie seht ihr das?
    #5135
    cabo-fun-design
    Mitglied

    Ja, das ist leider so. Wenn ich bei Google Modeschmuck, Cabochonschmuck, Haarspangen etc. eingebe ist Etsy immer vorne mit dabei. Productswithlove ist nirgens zu finden

    #5145
    sabetti
    Mitglied

    mhm… ich versuche ja über Pinterest die Plattform bekannter zu machen. Nur leider sind die Interessenten meist aus Übersee……und die können mit ner deutschen Plattform nix anfangen…..

    aber man kann von euch Entwicklern ja nicht alles gleichzeitig verlangen… ihr macht schon nen Bärenjob, so schnell so viel stemmen … gut

    #5151
    E-loCin
    Mitglied

    ich habe heute mal eine Runde Werbung geschmissen und empfehle: Posten auf FB-Gruppen, Insta und eigenem Profil. Nehmt eine schöne Grafik, IMMER das PWL Logo und packt Euren Shop drunter. Es läuft dann :)

    #5153
    Florundum
    Mitglied

    wenn es so einfach wäre, würden wir schon alle unser Geld in Sackkarren zur Bank schaufeln ;-))))

    tja, so sieht es aus und…. ich hab nicht mal fb und co.
    schön wär ja auch ein offizielles pwl-logo zum mitnehmen, wohin auch immer…..
    #5154
    Pimp-Factory
    Mitglied
    #5158
    Florundum
    Mitglied
    vielen dank dafür,
    ich werde es auf meinem blog einbinden
    #5113

    Ich gestehe hier, dass ich versuche meine eBay-Stammkundinnen hierher zu locken. eBay darf das natürlich nicht erfahren, ist ja dort genauso verboten wie es bei DW war.
    Ich musste leider aber auch feststellen, dass es hier Shopbetreiberinnen gibt, die in meinem eBay-Shop einkaufen, aber hier nicht. Schon merkwürdig.

    #5091
    Rundum
    Mitglied

    Irgendwie werde ich das Gefüh nicht los, ein Schiff durch die Wüste zu steuern. Es nützt nicht sehr viel, wenn wir Shopbetreiberinnen versuchen, diese Plattform bekannt zu machen. Die Plattform muss da offensiv selbst ran. Ich zahle nicht für Rechtstexte, wenn es hier nichts bringt. Dann bin ich weg und werde nicht allein bleiben…

    #5128
    Florundum
    Mitglied

    Rundum schrieb:

    Irgendwie werde ich das Gefüh nicht los, ein Schiff durch die Wüste zu steuern. Es nützt nicht sehr viel, wenn wir Shopbetreiberinnen versuchen, diese Plattform bekannt zu machen. Die Plattform muss da offensiv selbst ran. Ich zahle nicht für Rechtstexte, wenn es hier nichts bringt. Dann bin ich weg und werde nicht allein bleiben…

    sehe ich auch so

    #5306
    Rundum
    Mitglied

    Ich warte jetzt noch höchstens das“Weihnachtsgeschäft“ ab, wenn es dann hier stattfindet. Mir scheint, es gibt kaum Verkäufe hier  und dann lohnt es nicht. Man sieht es auch am Forum, hier ist es sehr still, ganz anders als auf anderen Plattformen. Schade, denn die Idee dieser Plattform war gut, nur kennt sie kaum eine/r.

    #5307
    Pimp-Factory
    Mitglied

    Aus meiner Sicht ist der Deal, das der Betreiber eine Funktion zur Verfügung stellt um sein Geschäft praktisch abwickeln zu können!

    Wer ein Ladengeschäft anmietet kann ja nicht den Vermieter dafür verantwortlich machen das sein Geschäft beworben wird. Dafür müsste man sich in einer Shopping Mall einmieten und da  werden auch im physischen Business ganz andere Kurse aufgerufen. Analogie hierzu: Ebay / Amazon

    Keine Einstellgebühr, 5€ „Ladenmiete“ und 3% Provision rechtfertigen bei weitem keine teuro Marketingaktionen, rein für die Nutzung der Plattform ist das schon ein Schnäppchen.

    Wir hatten bei DW 3 Shops, den ersten 2009 eröffnet da kannte Dawanda auch noch kein Mensch obwohl schon 3 Jahre am Markt. Seit 2014 verkaufen wir auch bei Etsy, wo wir nun auch 3 Shops haben.

    Wir haben immer selbst Werbung für unsere Shops gemacht, tun das auch heute noch. Ganz von allein verkauft sich auch bei Etsy nichts bzw. nicht viel.

    PWL wurde nur als Test von uns mit einem Shop belegt und bei der Handvoll Artikel rechnen wir hier vorerst mit gar nichts, wider unserer Einschätzung haben wir aber hier bereits verkauft.

    Ich frage mich wohin denn wohl alle die gehen, die nach Weihnachten weg sein werden?

    Und bin gespannt auf die Antworten…

    #5320

    Pimp-Factory schrieb:

    Aus meiner Sicht ist der Deal, das der Betreiber eine Funktion zur Verfügung stellt um sein Geschäft praktisch abwickeln zu können!

    Wer ein Ladengeschäft anmietet kann ja nicht den Vermieter dafür verantwortlich machen das sein Geschäft beworben wird. Dafür müsste man sich in einer Shopping Mall einmieten und da  werden auch im physischen Business ganz andere Kurse aufgerufen. Analogie hierzu: Ebay / Amazon

    Keine Einstellgebühr, 5€ „Ladenmiete“ und 3% Provision rechtfertigen bei weitem keine teuro Marketingaktionen, rein für die Nutzung der Plattform ist das schon ein Schnäppchen.

    Wir hatten bei DW 3 Shops, den ersten 2009 eröffnet da kannte Dawanda auch noch kein Mensch obwohl schon 3 Jahre am Markt. Seit 2014 verkaufen wir auch bei Etsy, wo wir nun auch 3 Shops haben.

    Wir haben immer selbst Werbung für unsere Shops gemacht, tun das auch heute noch. Ganz von allein verkauft sich auch bei Etsy nichts bzw. nicht viel.

    PWL wurde nur als Test von uns mit einem Shop belegt und bei der Handvoll Artikel rechnen wir hier vorerst mit gar nichts, wider unserer Einschätzung haben wir aber hier bereits verkauft.

    Ich frage mich wohin denn wohl alle die gehen, die nach Weihnachten weg sein werden?

    Und bin gespannt auf die Antworten…

    das seh auch so,

    #5321
    Rundum
    Mitglied
    Andere Plattformen als Ersatz sehe ich auch nicht so optimistisch. Dann gehe ich eben mehr auf Märkte , da muss man auch keine Rechtstexte bezahlen. Ich habe mit jeder Mail meine Adresse von hier angehängt, alle Bekannten und Freunde angeschrieben und die Plattform „gezeigt“. Aber die kaufen meistens direkt bei mir und sind nicht so die potentiellen Kunden.
    Sicher muss man Geduld haben, die Frage ist nur, wie lange.
    #5322
    Pimp-Factory
    Mitglied

     Meine persönliche Antwort auf die Frage „Wie lange“ ist, realistisch 2 Jahre. 

    Tatsächlich gibt es nur zwei relevante Plattformen die durch das Dawanda aus entstanden sind, DOHERO und productswithlove. Ich finde es nach wie vor beeindruckend mit welcher Entschlossenheit und in welcher Geschwindigkeit beide Plattformen entstanden sind.

    Beide funktionieren rein technisch, der Erfolg für Betreiber und Benutzer bleibt abzuwarten. Die andere Plattform mit P ist bereits seit 2016 auf dem Markt und wie man so hört wird da auch immer noch Geduld gepredigt. Übrigens, auch etsy hat nicht nach 4 Monaten eine Erfolgsgeschichte geschrieben sondern Jahre gebraucht um einigermaßen bekannt zu werden.

    Wenn die Ungeduld mal wieder drängelt (was ich auch nachvollziehen kann), einfach mal zur Entspannung was lesen: https://www.onlinehaendler-news.de/handel/32316-productswithlove-marktplatz-der-in-14-tagen-entstand.html

    B)

     

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.