Zum Inhalt springen

Ohne Werbung keine Verkäufe

Können wir etwas für dich tun? Foren Shopberatung & Marketing Ohne Werbung keine Verkäufe

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #5328

    Genauso sehe ich das auch Pimp-Factory. In der Regel dauert es mindestens 2 Jahre bis ein Shop sich trägt – manchmal auch drei – ganz wie im richtigen Leben. Ein Ladengeschäft braucht mindestens genauso lange. Im riesigen www. ist ein Shop weniger als ein Sandkorn und nur Geduld und Ausdauer, ständiges Arbeiten am Shop lässt die Chancen steigen, dass man im ranking von Google und Konsorten nach oben kommt. Alternativ steckt man Tausende und Abertausende von Euro in die Werbung – vor allem bei Google, aber auch das garantiert nicht für den Erfolg. Ein halbes Jahr ist weniger als nichts in der online-Wirtschaft, ein Ganzes ein Blinzeln. 
    Ich sehe es übrigens auch so: wenn ich einen erfolgreichen Shop möchte, muss ich Werbung machen, nicht der Vermieter meines Ladens (hatte 12 Jahre einen stationären Laden). Hatte heute erst meinen zweiten Verkauf, aber das war eine Kundin, die mich über den gesuchten Artikel im Internet gefunden hat und so auch auf pwl stieß, das sie vorher nicht kannte. Sie hat das auch gleich einer Freundin erzählt. Wie viele Jahre brauchte DW bis der Name bekannt war und die Kunden in den Shops kauften und die Plattform/der Marktplatz so nach und nach bekannter und größer wurde? 

    #5345
    E-loCin
    Mitglied

    Einen zeitlichen Vorteil haben alle Plattformen: die DIY Szene ist schon da und muss nicht aufgebaut werden, wo DAWANDA massgebend beteiligt war. Daher ist *nur* die Technik umzusetzen und den Namen bekannt zu machen. Werbung kommt in erster Linie von uns zufriedenen Verkäufern. Wenn technisch alles klappt, mache ich sehr gerne die nötige Werbung für den Shop, weil ich mich hier wohl fühle. Dann kommen die Stammkunden und Neukunden …

    #5346

    Abwarten bis andere etwas für mich machen was in meiner Verantwortung steht – das kann nicht funktionieren. Ich weiß, dass Marco an vielen Schrauben dreht und wahrscheinlich sehr – sehr – viel mehr macht, als durch das extrem schmale Budget eigentlich überhaupt geht, aber der Rest ist absolut unsere Sache. Natürlich ist die Werbung durch Stammkunden überhaupt das Beste, aber das geht nun mal nicht von heute auf morgen. Bei eBay hat das fast 5 Jahre gedauert. Es gibt inzwischen Millionen und Abermillionen Shops im www. und zaubern kann selbst Marco nicht. 

    #5355
    Florundum
    Mitglied
    Für mich gibt es auch keinen Zweifel daran, dass hier ganz viel intern an der Plattform gearbeitet wird und es hat sich ja inzwischen auch schon eine Menge verändert.
    Wir als Shop-Betreiber versuchen sicher alle, jeder nach seinen Möglichkeiten, Werbung für die Plattform und den eigenen Shop zu betreiben. Wenn schon Stammkunden vorhanden waren, egal auf welcher Plattform, ist das sicher auch noch etwas leichter.
    Mir geht dabei aber auch durch den Sinn…….. dass es für „Verkäufer-Shop-Neulinge hier noch schwieriger ist den eigenen Shop bekannt zu machen. Verkäufereigene Werbung wird ganz sicher auch betrieben, (was natürlich auch begrenzt nur machbar ist) und ganz viel Durchhaltevermögen wird benötigt.
    Ich hoffe, das gelingt. 
    #5356
    Pimp-Factory
    Mitglied

    Das ist der Dawanda Fluch und Segen…

    Wer vor 2010 schon dabei war, weiß wie schwer es damals überhaupt war ein kleines Independent Label zu etablieren. Als das langsam, seeehr langsam zum Trend wurde kamen immer mehr und das Problem lag woanders, nämlich bei einer unglaublichen Zahl von Mitbewerbern.

    Für Anfänger ist es heute doppelt so schwer wie damals, gerade ohne den großen Mantel von Mutti Dawanda ;-)

    Fairerweise sollten aber die Betreiber der neuen Plattform genauso zugestanden werden das es sehr schwer ist, die Messlatte hochhängt UND die Kernfehler von Dawanda zu vermeiden.

    Tatsächlich finde ich, alle stehen irgendwie in der Krise bzw. sitzen im gleichen Boot und nun muss jeder ran. Werbung für sich selbst, Werbung für die Plattform und Werbung für eine ganze mühsam gewachsene Szene,

    #5362
    evaskaleidoskop
    Mitglied
    Dieses Forum ist unglaublich gesittet, ich hoffe sehr, dass es so bleibt.
    Ich habe zu Anfang auf das falsche Pferd gesetzt. Lügen, Intrigen, Mauscheleien, Sperrungen für das Forum, Löschungen von Kritik und ähnliches. So werden Verkäufer getäuscht und gehen weiter zu P, die positive Bewertung scheint eingemeißelt. Zudem hat kaum etwas reibungslos funktioniert, weder für Käufer noch für Verkäufer. Die Verbesserungen waren nicht auf den Betreiber zurück zu führen, sondern auf die Shops.
    Außer mir sind viele kritische Geister gegangen. 
    Ja, da ist noch Dohero mit einem strengen Regiment und IDO unterm Dach ist auch keine Alternative.
    Ich harre hier aus und hatte in zwei Wochen schon wesentlich mehr Traffic als vorher und werde auf Pinterest und später mit Google werben.
    PWL ist für mich die einzige wirkliche deutsche Alternative.
    #5363
    Vintage-Love
    Mitglied


    (PK: Kulturrecycling ®)

    #5388

    Hallo Ihr Lieben, auch ich möchte mal ein paar Worte zu dieser Diskussion schreiben. Ich muss Pump-Factory Recht geben. Auch ich war über 7 Jahre bei DW und habe erst in den letzten 2 Jahren so richtig gut verkauft. Nun habe auch ich gleich nach der Schließung einen Shop bei P eröffnet und hatte bisher erst einen einzigen Verkauf :( Aber auch DW hatte es einige Zeit gedauert bis Verkäufe zu verzeichnen waren. Man muss wirklich Geduld haben. Es nützt ja alles nichts!
    Vor einer Woche habe ich hier nun meinen Shop eröffnet ( den anderen werde ich sehen wie es sich entwickelt, ansonsten lass ich ihn auslaufen). Hier war alles viel einfacher, das Einstellen der Produkte , das Hochladen der Bilder usw. In kurzer Zeit waren meine Produkte online. Ich würde gerne bei Facebook und Instagram Werbung machen, weiß allerdings nicht was ich beachten muss ( Rechtstexte usw.) Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen. Ich möchte nicht unbedingt eine Erfahrung mit dem IDO machen. 
    ich wünsche Euch allen viel Erfolg und grüße Euch alle herzlich 
    Regina von der Scrapycreate-Kartenkiste

    #5389
    Pimp-Factory
    Mitglied
    #5397
    evaskaleidoskop
    Mitglied
    Ich habe gerade ein Gruppenboard auf Pinterest angelegt. Schreibt mir eure Pinterest-Namen, damit ich euch einladen kann.
    Kleinvieh macht auch Mist!
    LG
    Eva
    PS. Mir gefällt das Foto von Vintage-Love sehr gut. Das kleinste Mädchen sieht am pfiffigsten aus und ist in Bewegung!

    #5406
    Random-HH
    Mitglied
    Ein Werbe-Schnellschuss für das Weihnachtsgeschäft
    

Als ehemalige DaWanda-Kundin sehe ich in der Plattform productswithlove eine vielversprechende Nachfolgerin – welche aber dringend Werbung braucht.
    Und so habe ich nach einem (schnellen) Bummel durch productswithlove zum Thema „Weihnachten und Geschenke“ auf einer Extra-Webseite Produktfotos zusammengestellt.

    Die mit meiner (privaten!) Aktion verbundene Idee ist, dass Ihr den Link zu meiner „Werbe-Seite“ an Eure privaten Kontakte – potentielle Kunden UND potentielle Verkäufer – weiterleitet und die Empfänger um Weiterleitung bittet.

    Ein Hinweis: Die Bilder sind NICHT mit den Produkten verlinkt. Denn das wäre unfair gegenüber allen anderen Anbietern. Aber die Tatsache, dass interessierte Menschen dann doch selber suchen müssen, hilft auch allen Anbietern in den Blick zu geraten, die nicht in meiner Bildersammlung vertreten sind!

    Hier der Link:
    http://www.productswithlove-streiflichter.jimdofree.com
    Gruß von Barbara

    #5176
    Rundum
    Mitglied

    Gute Idee und auch umgesetzt.

    #5049

    ich habe mir den Link grad angeschaut :) 
    sehr gute Idee und siehe da, eines meiner Produkte durfte ich entdecken , vielen lieben Dank!
    Das stimmt, Werbung wird dringend gebraucht, vielleicht kann man die ein oder andere Idee von DW übernehmen….
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Regina

    #5018
    theartofVariety
    Mitglied

    @random-HH
    Vielen lieben Dank für das Zeigen meiner Produkte. Das freut mich sehr!!!

    #5566
    LittleBabyJo
    Mitglied

    Rundum schrieb:

    Bisher konnte ich bei vielen Verkäufern keine Bewertungen finden. Da muss nicht heßen, dass nichts verkauft wurde, aber im Großen und Ganzen ist mein Eindruck, dass wir hier nicht gefunden werden. Käuferinnen kennen die Plattforme nicht. Da können wir die schönsten Artikel anfertigen und einstellen,  aber mehr passiert nicht.
    Wann macht die Plattform Werbung für sich? Wie können wir das unterstützen? Sonst suchen sichi doch viel VerkäuferInnen eine andere Plattform.
    Wie seht ihr das?

    ich hatte es heute schon mal angeregt: PWL auf Google Rezensionen bewerten. Eine positive Rezension wirkt sich positiv auf das Interesse potentieller Käufern aus, die nach Handmade oder ähnlichem suchen… geht ganz einfach und schnell und kostet keinen Cent ;)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.